Wenn Sie eine kompetente Beratung, Schulung oder auch Ausführung der Wanderwegearbeit wünschen, sind Sie bei mir an der richtigen Adresse. Denn schließlich ist die qualitätsgerechte und haltbare Markierung das A und O für ein unbeschwertes Wandererlebnis.

Als Wanderwegewart für den Landkreis Dahme-Spreewald kann ich auf eine lange Erfahrung in diesem Bereich zurückblicken. So unterstütze ich die regionalen Wanderwegewarte bei ihrer meist ehrenamtlichen Tätigkeit. Ich organisiere den Wanderwegewart-Beirat und schule die Kollegen nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch. Dabei habe ich die Qualitätsvorgaben des Deutschen Wanderverbands immer im Hinterkopf, auch wenn der Großteil der lokalen Wanderwege nicht zu den Qualitätswegen zählt. Neben der Unterstützung der Wanderwegestrategie des Landkreises, lege ich auch praktisch Hand an, z.B. beim Markieren von Wanderwegen. Als Wegewart meiner Heimatstadt Wildau kümmere ich mich um die lokalen Wege - mit Schablone, Pinsel, Müllsack und Wegweiser.