Schulungen zur Entwicklung von Qualitätswegen Wanderbares Deutschland und Leading Quality Trails – Best of Europe

Ich bin ausgebildete Bestandserfasserin des Deutschen Wanderverbands. Neben meiner Tätigkeit des Zertifizierens von Qualitätswegen bin ich auch regelmäßig als Ko-Referentin in Schulungen zur Bestandserfassung des Deutschen Wanderverbandes eingebunden. Dort gebe ich mein Wissen weiter und bilde Interessierte zu regional operierenden Bestandserfassern aus.

Die Schulungen finden vor Ort in Ihrer Region statt und dauern zwei Tage. Die von uns geschulten Bestandserfasser können anschließend selbstständig anhand klarer Kriterien das qualitative Potential und die Schwächen eines Wanderweges samt seiner Infrastruktur analysieren und bewerten. Diese Datenerhebung ist der erste entscheidende Schritt auf dem Weg zum „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ in Ihrer Region.

Mit dieser Ausbildung können Sie in Ihrer Region den Grundstein für die Verbesserung der Wanderinfrastruktur legen, indem sie sich auf die wesentlichen Elemente für attraktive Wanderwege konzentrieren. So ist es möglich, einen Antrag auf Zertifizierung beim Deutschen Wanderverband zu stellen, um das nationale Prädikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ oder das Prädikat „Leading Quality Trails – Best of Europe“ zu erhalten.

Sprechen Sie mich an, ich berate Sie gerne unverbindlich!